Skip to main content
29. 12. 2009

Georg Eichler ist neuer Cheftrainer

Science City Jena hat zum Trainingsauftakt seinen Trainerstab verändert. Ab sofort wird Georg Eichler als neuer Cheftrainer fungieren. „Er ist unser Wunschkandidat“, sagt der sportliche Geschäftsführer Tino Stumpf, der damit gleichzeitig über seine eigene Entlastung entschied. Stumpf wird als „Associated Headcoach“ dem Trainerteam erhalten bleiben. „Mein Hauptaugenmerk wird auf dem Individualtraining liegen“, erklärt Stumpf, dessen Geschäftsführerkollege Lars Eberlein von einer „strategischen Entscheidung zur Weiterentwicklung des Gesamtprogrammes“ des Jenaer Basketballs sprach. „Wir werden beide sehr eng miteinander arbeiten. Das ist ein entscheidender Optimierungsansatz“, sagt Stumpf.
„Ich freue mich, ein Teil des Konzeptes des Jenaer Basketballs zu sein und werde mit dem Trainerteam alles daran setzen, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Das Programm bietet so vielversprechende Möglichkeiten und ich bin sicher, dass wir - aufbauend auf der bisher geleisteten Arbeit - von den gemachten Erfahrungen enorm profitieren werden“, sagt Georg Eichler kurz nach seinem Amtsantritt. Stumpf selbst erklärte, dass ihm diese Entscheidung natürlich nicht leicht gefallen sei. Er sei sich sicher, dass man mit der jungen Mannschaft auf dem richtigen Weg ist. Man werde diese Früchte ernten, bereits jetzt sei man das Gesicht der jungen Liga und hat die besten U-22-Spieler in der Pro-A in den eigenen Reihen. Aber: „In Anbetracht der Gesamtsituation und der für uns in den kommenden Monaten anstehenden Aufgaben mit den neuen Bundesligalizenzen der Jugend aber auch dem Kampf um den Klassenerhalt in der ProA weiß ich auch, dass wir mit diesem vorgezogenen Schritt der Personalsplittung wieder einen Schritt in die richtige Richtung vorankommen“, bemerkt Stumpf.

Stationen:

2005/2006: Hauptamtlicher Trainer FC Bayern München, Jugendkoordinator
2006/2007: Hauptamtlicher Trainer HSB Landsberg, 1. Regionalliga (3. Platz)
2007/2008: Hauptamtlicher Trainer TG, Landshut, 1. Regionalliga (2. Platz)
2008/2009: Hauptamtlicher Trainer Giants Nördlingen, Assistenztrainer 1. Bundesliga (BBL)