Skip to main content
09. 05. 2022

Das dritte Halbfinale in fünf Tagen: Medipolis SC Jena erneut in Rostock gefordert

Bereits am heutigen Montag startete das Team von Medipolis SC Jena in Richtung Meckpomm, bevor es am morgigen Abend zum mit Spannung erwarteten dritten Schlagabtausch bei den ROSTOCK SEAWOLVES kommen wird. Die Thüringer gastieren am 10. Mai ab 19.30 Uhr in der Hansestadt, sind mit dem Ziel aufgebrochen, das erste Auswärtsspiel der Halbfinalserie für sich zu entscheiden.

Fans die unter die Woche nicht vor Ort sein können haben die Möglichkeit, auch bei dieser Partie live auf Sportdeutschland TV mitzufiebern. Der Liga-Partner meldet sich vor dem 3. Halbfinale rechtzeitig vor Spielbeginn aus der StadtHalle Rostock.

Livestream von Sportdeutschland TV ab ca. 19.00 Uhr

Seitdem die Jenaer am zurückliegenden Donnerstag im ersten Anlauf außer der kalten Dusche einer deutlichen 84:65-Niederlage nichts Zählbares auf die Heimfahrt mitnehmen konnten, haben sich die Temperaturen der Serie nicht nur aufgrund des 97:87-Erfolges im Heimspiel am Sonntagabend merklich akklimatisiert. Während die Mannschaft von Domenik Reinboth in dieser Begegnung Mittel und Wege fand, die Norddeutschen saisonal erstmalig zu schlagen, darf aus Jenaer Sicht mit einer positiven Grundstimmung auf das morgige Duell geblickt werden. Im Optimalfall könnte eine Wiederholung der kämpferisch beeindruckenden Leistung aus Spiel 2 zum entscheidenden Faktor werden. Diesbezüglich wird es auch am morgigen Abend darum gehen, mit der richtigen Einstellung und Konzentration zu starten, um sowohl die Gastgeber als auch den mindestens 3.000 Zuschauer zahlenmäßig klar überlegenen Anhang von Beginn an aus der Rechnung zu nehmen.

Neben einer intensiven körperlichen Belastung wird in dieser Serie auch mehr und mehr die mentale Frische eine entscheidende Rolle spielen. Schließlich stecken beiden Kontrahenten bereits zwei intensive Semis mit dem Abstand nur weniger Tagen in den Knochen, die Viertelfinalserien nicht mit eingerechnet. Unumstößliche Tatsache ist, dass sich eine der beiden Mannschaften am Dienstagabend den ersten BBL-Aufstiegs-Matchball erkämpfen wird, bevor es am Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Jenaer Sparkassen-Arena zu Spiel 4 kommt.

Die Jenaer Halbfinalserie 2022

Spiel 1: ROSTOCK SEAWOLVES vs. Medipolis SC Jena 84:65

Spiel 2: Medipolis SC Jena vs. ROSTOCK SEAWOLVES 97:87

Spiel 3 - 10.05. ab 19.30 Uhr: ROSTOCK SEAWOLVES vs. Medipolis SC Jena Tickets für die StadtHalle Rostock (Gästeblock)

Spiel 4 - 12.05. ab 19.30 Uhr: Medipolis SC Jena vs. ROSTOCK SEAWOLVES Tickets für die Sparkassen-Arena

Spiel 5 - 15.05. ab 19.30 Uhr: ROSTOCK SEAWOLVES vs. Medipolis SC Jena (falls notwendig)