Skip to main content
18. 02. 2021

Jenas Auswärtsspiel in Bremerhaven findet wie geplant am 24. Februar statt

Das zuletzt mit einem Fragezeichen versehene Auswärtsspiel von Science City Jena bei den Eisbären Bremerhaven kann wie geplant stattfinden. Die für den 24. Februar 2021 um 19.30 Uhr angesetzte Partie im Eisbären-Trainings-Center muss somit nicht verschoben werden. Dies ergab die Kommunikation beider Clubs in den zurückliegenden Tagen. 

Die für den nächsten Mittwoch terminierte Begegnung an der Nordsee hatte bis zuletzt gewackelt, da sich der komplette Eisbären-Kader nach einem positiven PCR-Test eines einzelnen Spielers vorsorglich selbst in Quarantäne begeben hatte. Nachdem alle Personen der Kontaktstufe eins mittlerweile ein drittes Mal negativ getestet wurden und durch die Kontaktrückverfolgung eine Ansteckung ausgeschlossen werden konnte, darf die Mannschaft von Headcoach Michael Mai wieder in den Trainingsbetrieb zurückkehren.

In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde die Kontaktverfolgung gründlich aufgearbeitet und ein Paket von Zusatzmaßnahmen entwickelt, um größtmögliche Sicherheit zu haben: So werden bis zum Jena-Spiel täglich Schnelltests durchgeführt und 48h vor der Partie erneut alle Beteiligten PCR-getestet. Wenn hier alle Tests negativ ausfallen, steht einer Partie am 24. Februar gegen Science City Jena nichts im Wege.