Skip to main content
15. 09. 2020

Personeller Rückschlag vor dem Auftakt in die Saisonvorbereitung

Während Matt Vest aufgrund seiner äußerst variablen Qualitäten im zurückliegenden Spieljahr zu den wichtigsten Leistungsträgern von Science City Jena avancierte, stehen hinter dem Einstieg des 27-Jährigen in die am kommenden Montag startenden Saisonvorbereitung noch einige Fragezeichen. Der US-Amerikaner kehrte mit einer Knieverletzung aus seiner Heimat zurück und unterzog sich in den zurückliegenden Wochen mehreren medizinischen Untersuchungen.

„Wir werden bei der Eingliederung von Matt Vest behutsam vorgehen und setzen vor dem Hintergrund seiner Knieverletzung zunächst einen entsprechenden Zeitraum für therapeutische und diagnostische Maßnahmen an,“ sagt Dr. Frank-Detlef Stanek, Mannschaftsarzt von Science City Jena. „Dies wird definitiv notwendig sein, bevor wir an ein Aufbautraining denken können. Mit Blick auf den Gesundheits- und Fitnesszustand werden wir also eine längere Ausfallzeit einkalkulieren müssen und auch nach dem Einstieg von Matt wird er den Anschluss an das Team nicht von Null auf Hundert schaffen,“ so Dr. Stanek in seiner Beurteilung abschließend.