Skip to main content
20. 03. 2020

Wichtige Informationen für alle Ticketinhaber und Fans von Science City Jena

Natürlich hätten wir uns in dieser Zeit viel lieber den ursprünglich angesetzten Auswärtsspielen in Tübingen oder Hagen gewidmet. Die Wirklichkeit ist indes leider eine andere. Während die Corona-Pandemie neben dem öffentlichen Leben auch sämtliche Sportarten zum Erliegen gebracht hat, am 17. März 2020 die Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga offiziell abgebrochen wurde, steht momentan die Gesundheit jedes einzelnen Menschen im Vordergrund.

Auch an dieser Stelle möchte Science City Jena noch einmal nachdrücklich darauf hinweisen und an die Vernunft jedes einzelne Fans und Zuschauers appellieren, Infektionsketten durch persönlich umsichtiges Verhalten zu unterbrechen, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus so weit wie möglich zu reduzieren. Die Aufrechterhaltung der Versorgungssysteme und insbesondere des Gesundheitssystems zum Schutz der Bevölkerung genießt speziell in diesen Wochen absolute Priorität.

Natürlich treffen die Maßnahmen und Verfügungen zur Eindämmung der Pandemie in der aktuelle Situation jeden einzelnen, privat im Alltag sowie im Berufsleben. Auch die komplette Science-City-Familie inkl. aller Nachwuchsabteilungen ist von dieser wirtschaftlich prekären Entwicklung betroffen, möchte sich allerdings im selben Atemzug einen optimistischen Blick für die Zukunft bewahren. Trotz hoher finanzieller Einbußen im sechsstelligen Bereich ist der Verein handlungsfähig und über alle bekannten Kommunikationskanäle erreichbar.

Seit dem endgültigen Abbruch der Saison arbeitet Science City Jena daran, den Ausfall des letzten Heimspiels gegen Paderborn für Ticketinhaber zu kompensieren. Mit Blick auf die ursprünglich für den 28.März terminierte Begegnung gilt generell: Jedem Karteninhaber steht die volle bzw. (bei Dauerkarten) anteilige Rückerstattung des Preises zu. Wer seinen Anspruch geltend machen möchte, hat über die bekannten Vorverkaufsstellen (siehe Auflistung am Ende des Texte) die Möglichkeit, die entsprechende Summe erstattet zu bekommen. Alternativ zu diesem Schritt haben einige Fans jedoch bereits davon Abstand genommen und mit einer extern gestarteten Unterstützer-Initiative #FanAufDauer – Wir für den Verein! ihre ganz persönliche Verbundenheit mit Science City Jena bekundet.

Mit dem Verzicht auf eine Rückerstattung unterstützt Ihr Euren Club auch in dieser schweren Zeit. Jeder Euro, den Science City nicht zurücküberweisen muss, wird dabei helfen, die noch bevorstehenden hohen Hürden zu bewältigen. Fans, die es sich nicht leisten können oder wollen werden ihr Geld natürlich je nach Erreichbarkeit der Vorverkaufsstellen zurückerhalten.

Gemeinsam werden wir auch diese Situation bewältigen, um irgendwann in noch nicht absehbarer Zukunft wieder miteinander feiern zu können und dann die Gelegenheit nutzen, um uns für die jetzt schon bestehende, großartige Unterstützung und Solidarität bei den Fans zu bedanken.

Die Vorverkaufsstellen

- bei Servicepartnern der Mediengruppe Thüringen (sobald wieder regulär geöffnet, Stand jetzt bis zum 19.04.2020 geschlossen)
- bei der Jena Tourist-Information (sobald wieder regulär geöffnet, Stand jetzt bis zum 19.04.2020 geschlossen)
- in der Geschäftsstelle von Science City Jena (sobald die Geschäftsstelle den öffentlichen Betrieb wieder aufnehmen kann, wird von uns rechtzeitig kommuniziert)
- Online (nach Mitteilung des Käufers an tickets@baskets-jena.de inkl. Anzahl der Tickets)

Zu beachten ist hierbei, dass Eintrittskarten ausnahmslos an den Stellen zurückgegeben werden können, bei denen sie erworben wurden. 

Wir halten Euch hinsichtlich neuer Entwicklungen regelmäßig über unsere Kanäle:

auf dem Laufenden.